Wie trainieren wir?

Ein Iaidoka trainiert in der traditionellen Bekleidung, die aus einem Hakama, einem Iaidogi und einem Obi besteht. Wir tragen dabei allgemein die Farbe Schwarz. Der beim Iaido verwendete Hakama ist ein weiter Hosenrock, der gegenüber dem Gegner die Beinbewegungen verschleiern soll und ursprünglich für die berittenen Samurai entwickelt wurde. Ein Iaidogi ist ein lang geschnittenes jackenähnliches Oberteil, das mit dem Obi gebunden wird. Darunter wird ein weißer Hadagi bzw. Shitagi getragen, eine Art Unterhemd aus Baumwolle. Ein Obi ist ein langer, breiter und teilweise gemusterter Gürtel, der in mehreren Lagen um den Körper gewickelt wird und gleichzeitig als Halterung für das Schwert dient.
 Als "Werkzeug" nutzen wir sogenannte Iaitos (ungeschärfte Trainingsschwerter) oder Bokken (Holzschwerter). 


Für den Anfang reicht bequeme Trainingskleidung natürlich völlig aus. Einfache Knieschoner sind dabei auf jeden Fall empfehlenswert! Ein Bokken steht für die ersten Traningsstunden immer zur Verfügung.


Was trainieren wir?

Es werden die traditionellen Kata der Muso Shinden Ryū geübt (Koryū), der wir folgen. Außerdem werden die Zenkenren-Formen der Zen Nihon Kendō Renmei (ZNKR) trainiert, die auch als einheitliche Grundlage für Graduierungs-Prüfungen und Wettkämpfen dienen. Daher wird das Zenkenren-Iai (früher Seitei-Iai) oft auch als eine Form der Grundlagenschule bezeichnet, da sie eine ganzheitliche Zusammenfassung der essenziellen Bestandteile verschiedener Koryū ist.

Neben Respekt, Disziplin und dem Budo-Geist steht beim Training vor allem der Spaß ganz klar im Vordergrund! Außerdem erfahren alle Teilnehmer auch das eine oder andere über die Kultur Japans und der Samurai und deren Geschichte.

Wann und wo trainieren wir?

Das traditionelle Iaido-Training findet immer dienstags von 19:45 bis 21:15 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Kaunitz in der Fröbelstr. 13 statt. Die Halle befindet sich im linken Flügel des Gebäudes.
Nach Absprache trainieren wir auch während der Ferienzeit.

Die Kids'n Teens trainieren immer dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr im Versammlungsraum des TV Verl.
Du findest diesen Raum in der Geschäftsstelle des TV Verl gegenüber des Hauptbüros in der St. Anna Str. 34.
Bei diesem speziellen Training werden Einheiten des klassischen Iaidos mit weiteren Übungen aus beispielsweise dem Kenjutsu oder auch Chanbara ergänzt. Dabei können sich die Kids und Teens auch mal aneinander messen und miteinander in ihrem Können wachsen. 
Trainiert wird mit unterschiedlichen Gerätschaften wie Bokken (Holzschwerter) oder Choken (gepolsterte Kontaktschwerter). Fortgeschrittene können später auch mit einem Iaito (ungeschärftes Trainingsschwert) üben.
Gerne kann jeder der jungen Kämpfer auch am anschließenden traditionellen Iaido-Training in der Sporthalle Kaunitz teilnehmen. 


Eine kurze telefonische oder schriftliche Anmeldung für ein Probetraining  ist empfehlenswert. So können wir dich rechtzeitig bei kurzfristigen Änderungen informieren.
Ein spontaner Besuch ohne Anmeldung ist aber natürlich auch jederzeit möglich!

Was kostet das?

Das Probetraining ist natürlich kostenlos! Schau erst mal unverbindlich vorbei und probiere aus, ob Iaido und unsere Gemeinschaft zu dir passt!
Der Monatsbeitrag beträgt inkl. Spartenbeitrag insgesamt für Erwachsene 11,00€ (ermäßigt 8,50€) und wird über den TV Verl e.V. abgerechnet. 
(Stand 02/2020)
Es sind aber auch immer wieder einzelne Kurse belegbar.
Weitere Einzelheiten zu den Beiträgen und den Kursen erfährst du auf der Homepage des TV Verl e.V.. 

Ansprechpartner

Heiko Wagner
iaido-verl(at)gmx.de
0151-23631772